Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles

DI 15.10.2019
19.00 Uhr
Literaturcafè: Edgar Allan Poe

FR 18.10.- SO 20.10.2019
ab 15.00 Uhr
HACKOVER

FR 25.10.2019
20.15 Uhr
Theater Nordstadt: August Wilhelm Iffland – Der Komet.


Gastspiel : Psychodramatisches Theater - Liebe lebt - Tod stirbt!
Datum: 9.3.2012
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Szenisch aufgebaut wie eine Revue spiegelt das neue Stück des Psychodramatischen Theaters: "Liebe lebt! - Tod stirbt" Alltagsszenen wider.
Authentische Situationen, erarbeitet und dargestellt durch LaienschauspielerInnen.
Unterstützt wird das Ensemble des "Psychodramatischen Thetaers" u.a. durch professionelle Regisseure.
Leidenschaft und Professionalität sind somit auch in dieses neue Stück eingegangen.

Die eigens für diese Inszenierung komponierte Musik ist ein wesentliches Gestaltungselement zugleich aber auch Verbindung zwischen den verschiedenen Szenen.

Premiere war im September 2011 im BAD und das Publikum war begeistert!


Psychodrama ist ein Zweig der Wiener Psychoanlaytikerschule. Jacob L. Moreno erkannte, welche therapeutischen Möglichkeiten im Ausspielen und Ausleben von seelischen Konfliktsituationen liegen. 1921 gründete Moreno das Stegreiftheater.
Auch das Stück "Liebe lebt!- Tod stirbt" wurde von den SchauspielerInnen ebenfalls aus dem Stegreif entwickelt.

Idee und Lieder: Gustav Rottmann
Regie: Joachim Kwasny
Musikalisches Arrangement: Michael Chernin
Licht: Alexander Sommer
Kostümberatung: Angelika Trapa
Assistenz: Silke Tempel
Plakat: Sabine Lohf
Film&Internet: Hans-Jürgen Müller-Alex

Es spielt und musiziert das Ensemble "Piraten der Liebe":
Michael Chernin
Gustav Rottmann
Violetta Festt
Kai Rottmann
Dr. Heans Hein
Wolfgang Stute
Sabine Hesse
Silke Temple
Bernd März
Michael Urowski

Eintritt: 10,-€/erm.5,-€/HannoverAktiv Pass 2,50€

www.psychodramatisches-theater.de
Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock