Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles


Wir wünschen allen einen wunderschönen Sommer!
Ab August geht es weiter im Programm mit:

SA 17.08.2019
20.00 Uhr
Weltliteraturmusik „LIQUID WORDS“
mit Nana & Abée

DI 20.08.
19.00 Uhr
Literaturcafè: Ernst Toller

FR 23.08.2019
Theater Nordstadt: August W. Iffland – Der Komet. Eine Posse



Ausstellungsreihe: "Junge Kunst aus Hannover" mit Markus Koenig - kokett (Malerei)
Datum: 31.5.2012
Uhrzeit: 15:00-18:00 Uhr

In der aktuellen Ausstellungsreihe „Junge Kunst aus Hannover“ zeigt der Maler und Wahlhannoveraner Markus Koenig eine repräsentative Auswahl seiner Arbeiten.

Gern verbindet Koenig seine Werke mit Buchideen. In der Serie von Tierbildern sind z.B. spontan kleine absurde Geschichten entstanden. Hieraus entwickelte er das Buchprojekt „Dosenfisch“ mit dem Untertitel „Wissenswertes über dochatonische Tiere.

Intensiv und facettenreich sind auch seine Reisebilder. Bei der Motivwahl stehen hier weder persönliche noch gesellschaftskritische oder politische Aussagen im Vordergrund. Vielmehr reizt ihn ein kleines Detail aus der Erinnerung, ein Bulli in grau oder eine gelangweilte Frau, die ausschlaggebend sein können. Erst im weiteren Arbeitsprozess kommen weitere Motive hinzu, die Verweise auf allgemeine Gesellschaftsthemen sein könnten oder Seitenhiebe in verschiedene Richtungen erkennen lassen.

Bei aller Ernsthaftigkeit seiner Werke kommt bei Markus Koenig auch der Spaß an seiner Arbeit nicht zu kurz. So malt er gern Dinge, über die er lachen kann und kombiniert Gegenstände und Personen zum Beispiel aus der Werbung.
"Ich mische keine Materialien, male dafür gern Objekte, die schon einmal komponiert wurden und verknüpfe verschiedene Stile miteinander. Dann nehme ich kleine Veränderungen vor, um meine Ideen einfließen zu lassen.”

Trotzdem bleibt dem Betrachter angesichts offensichtlicher Deformierungen an den dargestellten Kreaturen manchmal das vordergründige Lachen plötzlich im Halse stecken.

Schließlich ist es die Alltagswelt, die Markus Koenig auf eine ganz besonders eigensinnige Weise darstellt.

Koenig ist überzeugter Autodidakt. Nach einer Ausbildung zum Fotografen und dem Studium der Sozialpädagogik setzte er sich intensiv und ernsthaft mit der Malerei auseinander.
Ein Highlight seiner künstlerischen Karriere war für den mehrfachen Vater das Jahr 2000 mit seinen Ausstellungen “Solidarité pour la Paix” in Nantes und “Visages” in La Montagne.
Mit der Einzelausstellung “Position II” in Stadtoldendorf und dem gleichnamigen Katalog brachte Koenig sein Schaffen als expressiver, ausdrucksstarker Künstler auf den Punkt.

Ausstellung vom 6.05. bis 31.05. 2012

Öffnungszeiten: donnerstags + sonntags von 15:00 bis 18:00Uhr u.n.V. unter 0511-1690694
Finnisage am 31.05. von 15 bis 18Uhr




 Ausstellungsreihe: "Junge Kunst aus Hannover" mit Markus Koenig - kokett (Malerei)
Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock