Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles

DI 12.11.2019
18.00 Uhr
Gesprächskreis: Memento mori

FR 15.11.2019
19.00 Uhr
Vortrag: Ko-produktion von Stadt durch Partizipation

FR 22.11.2019
19.00 Uhr
Vernissage: AUSRAHMSWEISE- ortsbezogen ausstellen- weg vom white cube

SA 23.11.2019
Konzertreihe: Zwischen die Ohren:
"Alte Saiten-Neue Seiten"
mit Monika Herrmann & Ulf Dressler


Theater Nordstadt: LANGE NACHT DER THEATER
Datum: 12.5.2012
Uhrzeit: 19:00-23:00 Uhr

Das Ensemble des Theater Nordstadt bietet in der Langen Nacht der Theater Auszüge aus aktuellen Produktionen und eine Lesung.

19.00Uhr Alkestis – nach Euripides
20.00Uhr Alkestis – nach Euripides
21.00Uhr Heino Gärtner - Erde
22.00Uhr Lesung: „Ein Irrlicht dieser Zeit“ - Pfaffen, Dirnen, Condottieri-Zeugnisse aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges

Zentraler Vorverkauf: Schauspielhaus Hannover

Über das Theater Nordstadt
Die Nordstadt ist bunt. Unser Programm auch. Wir entstauben Klassisches, spielen Neues erstmals, bringen zu Unrecht Vergessenes auf die Bretter und lesen thematisch Zusammengestelltes und Biografisches. Dabei sind wir stolz darauf, Amateure zu sein, aber nie laienhaft. Und mutig – z.B. in der Stückauswahl – aber nie übermütig. Meistens ästhetisch am Start, aber selten abgehoben. Ein bisschen wie unser Stadtteil, ohne dass wir ein Stadtteiltheater sind.
Seit beinahe 30 Jahren existiert das Theater Nordstadt, probt und spielt im Theatersaal des Stadtteilzentrums Nordstadt/Bürgerschule. Zwei Regisseure und ca. zehn Darstellerinnen und Darsteller realisieren zurzeit die Stücke und Lesungen.

Mehr Infos zur Langen Nacht der Theater:

www.langenachtdertheater-hannover.de

Alkestis


Erde
Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock