Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles

DI 15.10.2019
19.00 Uhr
Literaturcafè: Edgar Allan Poe

FR 18.10.- SO 20.10.2019
ab 15.00 Uhr
HACKOVER

FR 25.10.2019
20.15 Uhr
Theater Nordstadt: August Wilhelm Iffland – Der Komet.


Ausstellungsreihe: "Junge Kunst aus Hannover" mit Anna Eisermann - Vertrag I Malerei
Datum: 4.10.2012
Uhrzeit: 15:00-18:00 Uhr

„Am Anfang steht die realistische Malerei und alles andere entwickelt sich“ so die Künstlerin
In ihren Bildern stehen die Farbkompositionen auf der Suche nach dem Gleichgewicht im Vordergrund.
Auf ihren farbstarken, großflächigen, abstrakten Landschaftsbildern fügt die Künstlerin erst zum Schluss Figuren ein, durch deren Stimmung sich der Zugang zur Landschaft ergibt.
Hierbei fließen die leuchtenden Farben der unberührten Natur und Weite der Krim mit ein.
Die Malerin erzeugt in ihren Bildern ein Gefühl der unterschwelligen Bedrohung und gleichzeitig etwas Geheimnisvolles, wobei sie diese Ambivalenz der Phantasie des Betrachters überlässt.

Dynamik, Substanz, Entschlossenheit, Traum, Realität, aber zeitlos!
Wenn es funktioniert, warum nicht?

A. Eisermann, geb.1980 auf der Krim, Ukraine absolvierte zunächst in ihrer Heimat ein Studium der klassischen Malerei und Darstellenden Kunst. Seit 2003 lebt sie in Deutschland. Hier beendete sie ihr zweites Kunststudium an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel, mit dem Schwerpunkt Malerei. Seit 2003 lebt und arbeitet sie in Hannover.


Ausstellung vom 14.09. bis 07.10. 2012

Öffnungszeiten: donnerstags + sonntags von 15:00 bis 18:00Uhr
u.n.V. unter 0511-1690694

Finnisage am 07.10. von 15 bis 18Uhr



Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock