Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles

DI 15.10.2019
19.00 Uhr
Literaturcafè: Edgar Allan Poe

FR 18.10.- SO 20.10.2019
ab 15.00 Uhr
HACKOVER

FR 25.10.2019
20.15 Uhr
Theater Nordstadt: August Wilhelm Iffland – Der Komet.


Ausstellung Mass Jobe - Das organisierte Chaos
Datum: 12.3.2015
Uhrzeit: 14:00-17:00 Uhr

Im Rahmen des 50jährigen Jubiläums der Unabhängigkeit Gambias zeigt der Künstler Mass Jobe, Jahrg.1960 seine Sicht auf die Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte seines Heimatlandes.
Ausgangspunkt seiner Arbeit ist ein Modell der Hauptstadt Banjul Mitte der 60er Jahre, so wie sie in etwa zum Ende der Kolonialzeit existierte. Nach einem Jahr des Feierns der neu gewonnenen Unabhängigkeit kam es zu einem rapiden Verfall der bis dahin existierenden Strukturen. Was folgte war eine chaotische Neubebauung und Entwicklung, so wie sie sich in weiteren autarken Staaten Afrikas vollzog, die lediglich auf ein Kopieren westlicher Großstadtelemente hinauslief.

Der seit 1989 in Hannover lebende Künstler Mass Jobe setzt sich in seinen Arbeiten mit einzelnen Themen des gesellschaftlichen und politischen Wandels seiner ehemaligen Heimat auseinander. In seinen Materialbildern, Zeichnungen und Malerei verwendet er unterschiedliche künstlerische Techniken der Be – und Verarbeitung.

Gäste: Omar Ceesay -

Ausstellung vom 20.02. bis 15.03.2015

Öffnungszeiten: Donnerstags + sonntags von 14.00 bis 17.00Uhr unter Anwesenheit des Künstlers
und nach telefonischer Vereinbarung unter: 0511-1690694

Finissage am Sonntag, 15.03.15 von 14.00 bis 17.00 Uhr




Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock