Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles


Wir wünschen allen einen wunderschönen Sommer!
Ab August geht es weiter im Programm mit:

SA 17.08.2019
20.00 Uhr
Weltliteraturmusik „LIQUID WORDS“
mit Nana & Abée

DI 20.08.
19.00 Uhr
Literaturcafè: Ernst Toller

FR 23.08.2019
Theater Nordstadt: August W. Iffland – Der Komet. Eine Posse



Schneewittchen: Für die Liebe sterben- CD Release Konzert
Datum: 28.5.2015
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Im Rahmen der Veröffentlichung ihres fünften Longplayers -Für die Liebe sterben- , werden Sängerin Marianne Iser und Tastenmann Thomas Duda dieses Jahr erneut und extensiv die Bühnen der Republik und auch außerhalb bespielen – wie gewohnt mit einem dynamischen Mix aus dunkel-erotischem Cabaret, Melodien durchtränktem Pop und unheilvollen Gruselballaden.

Ein Mann am Klavier und eine Frau am Mikrofon: Mehr braucht es nicht, um einen ungeahnten Zauber auf das Publikum loszulassen. Schneewittchen beweisen dies seit mehr als zehn Jahren.

Schneewittchen-Konzerte bedeuten in erster Linie Spektakel.
Aber nicht durch aufwändige Lightshows oder überdimensionierte Video-Installationen, sondern durch die bloße Präsenz der beiden Bandmitglieder. Das Duo liebt die exorbitante Geste, welche sie problemlos aus ihren Studiogemächern auf die große Bühne projizieren kann. Marianne Isers wilde Darbietungen ziehen die Zuschauer in ihren Bann: Sie singt, schreit, wispert, fegt wie ein Derwisch über die Bretter oder verharrt konzentriert auf einem Punkt...kurzum: sie wirft sich mit jeder Faser ihres Körpers in die drastischen Gefühlswelten ihrer Lieder.
Was das Duo aus Hannover darbietet, ist sicherlich nichts für schwache Nerven.
Bei Schneewittchen verbinden sich hemmungslose Schönheit des Dark Cabaret mit anarchistischer Punk-Attitüde und schlageraffiner Melodieverliebtheit. Eine hochexplosive Mixtur, die auch und vor allem auf der Bühne zündet.

Eintritt: 16,-€ /erm. 12,-€ /HAktivPass 6,-€
Kartenvorverkauf : 0511 - 708985

Foto: Ralf Mohr
Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock