Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles


Wir wünschen allen einen wunderschönen Sommer!
Ab August geht es weiter im Programm mit:

SA 17.08.2019
20.00 Uhr
Weltliteraturmusik „LIQUID WORDS“
mit Nana & Abée

DI 20.08.
19.00 Uhr
Literaturcafè: Ernst Toller

FR 23.08.2019
Theater Nordstadt: August W. Iffland – Der Komet. Eine Posse



Literaturcafe: Selma Meerbaum-Eisinger
Datum: 21.3.2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Selma Merbaum (geb.1924 in Czernowitz, Bukowina / gest. 1942 im Zwangsarbeitslager Michailowka in der Ukraine) war deutschsprachige Dichterin, die als verfolgte Jüdin achtzehnjährig an Fleckfieber starb. Ihr Werk wird mittlerweile zur Weltliteratur gezählt. Bei Selma Merbaums überlieferten Gedichten handelt es sich vorwiegend um impressionistische Liebes- und Naturlyrik von beachtlicher Stilsicherheit, die durchgängig von einer melancholischen Grundstimmung geprägt sind. Das schmale Werk der jungen Autorin gehört neben den Gedichten Rose Ausländers und Paul Celans zum großen literarischen Erbe der ausgelöschten deutsch-jüdischen Kultur der Bukowina (Quelle: wikipedia)
Im Literaturcafe stellt Tobias Hainer monatlich einen Autoren / eine Autorin mit einer Auswahl ihrer Texte vor.

Eintritt frei


Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock