Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles

DI 15.10.2019
19.00 Uhr
Literaturcafè: Edgar Allan Poe

FR 18.10.- SO 20.10.2019
ab 15.00 Uhr
HACKOVER

FR 25.10.2019
20.15 Uhr
Theater Nordstadt: August Wilhelm Iffland – Der Komet.


Dorthin, wo Milch und Honig fließen
Datum: 28.9.2017
Uhrzeit: 17:30 Uhr

DORTHIN WO MILCH UND HONIG FLIESSEN wurde, nach großem Erfolg in Köln, Düsseldorf und Essen, im Jahr 2016 für den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater nominiert und findet nun - in eigens für die Nordstadt adaptierter Form - seinen Weg nach Hannover.

!Startpunkt ist das Conti-Hochaus, 14. Stock, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover.

Hoch über der Stadt beginnt die inszenierte Fußreise durch die Nordstadt. Mit einem Audiogerät und einer Wegskizze ausgestattet, folgen die Besucher_innen der Stimme in ihren Ohren und gehen dabei - auf ihrer eigenen Route durch den Stadtteil - durch Hinterhöfe, in Gärten, Gebäude und Geschäfte. Burhan aus Afghanistan, Sami aus dem Irak, Rajana aus Somalia und Halima aus Syrien beschreiben ihre Lebensumstände, den kulturellen Hintergrund, die Familie, Orte und Atmosphären und schildern ihre Flucht nach Deutschland sowie ihre ersten Eindrücke und Kontakte nach der Ankunft. Die Lebensrealität vor Ort und die Inszenierungsrealität der Geschichten schieben sich dabei fast nahtlos ineinander.

Am Ende der ca. zweistündigen Reise treffen alle Routen im alevitischen Zentrum der Nordstadt zusammen, wo die Besucher_innen ihre Eindrücke und Erfahrungen bei einer kulinarischen Kleinigkeit austauschen können.

weitere Informationen zum Stück:
Link zur Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1948905305377976

Karten-VVK: http://tickets.haz.de oder unter 0511–1212 3333
Preise: 15,- € | ermäßigt 8,- €
Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock