Bügerschule - Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Aktuelles


Wir wünschen allen einen wunderschönen Sommer!
Ab August geht es weiter im Programm mit:

SA 17.08.2019
20.00 Uhr
Weltliteraturmusik „LIQUID WORDS“
mit Nana & Abée

DI 20.08.
19.00 Uhr
Literaturcafè: Ernst Toller

FR 23.08.2019
Theater Nordstadt: August W. Iffland – Der Komet. Eine Posse



17. Lange Nacht der Theater: Theater Nordstadt
Datum: 21.4.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr

Das Theater Nordstadt präsentiert an diesem Abend Ausschnitte aus den aktuellen Produktionen.

18:00 Uhr: "Ja, es ist freilich hart." - Freiherr Knigge über den Umgang mit Menschen (Lesung)

19:00 Uhr: Heino Gärtner: Das Kunststück. Eine Tragödie unserer Zeit (Ausschnitte aus der Uraufführung)

20:00 Uhr: Heino Gärtner: Das Kunststück. Eine Tragödie unserer Zeit (Ausschnitte aus der Uraufführung)

21:00 Uhr: Hans Erich Nossack: Wenn der Schreibtisch verbrennt... (Lesung)

Der Vorverkauf beginnt am 13. April 2018 an der Kasse im Schauspielhaus, Prinzenstraße 9, Mo-Fr 10-19:30 Uhr, Sa 10-14 Uhr. Für 15 Euro (nur Barzahlung möglich!) erhält man ein Einlassband und Tickets für zwei Vorstellungen nach Wahl.



„Die Nordstadt ist bunt. Unser Programm auch. Wir entstauben Klassisches, spielen Neues erstmals, bringen zu Unrecht Vergessenes auf die Bretter und lesen thematisch Zusammengestelltes und Biografisches. Dabei sind wir stolz darauf, Amateure zu sein, aber nie laienhaft. Und mutig – z.B. in der Stückauswahl – aber nie übermütig. Meistens ästhetisch am Start, aber selten abgehoben. Ein bisschen wie unser Stadtteil, ohne dass wir ein Stadtteiltheater sind. Seit nahezu 30 Jahren existiert das Theater Nordstadt, probt und spielt im Theatersaal des Stadtteilzentrums Nordstadt/Bürgerschule. Zwei Regisseure und ca. zehn Darstellerinnen und Darsteller realisieren zurzeit die Stücke und Lesungen.“




Seitenanfang | Impressum | 2011 Nottebrock